Logo_Britenabzug_1509
Bundesimmobilien bima logo

Detmold

Wissenswertes zu Detmold

Detmold ist mit seinen rund 73.000 Einwohnern die größte Stadt im Kreis Lippe. Sie liegt etwa 100 Kilometer südwestlich von Hannover und rund 30 Kilometer südöstlich von Bielefeld.

Die Musikhochschule und die Hochschule OWL machen Detmold zu einer Hochschulstadt.

Bekannte gebürtige Detmolder sind unter anderem die Schauspielerin Iris Berben, Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) sowie der Präsident des Bundesverfassungsgerichts Andreas Voßkuhle.

Die Konversionsliegenschaften in Detmold erstrecken sich auf einer Fläche von 13,5 ha und wurden bereits bis Ende 2014 sukzessive an die BImA übergeben – mehr als ein Jahr früher als geplant.

Detmold war bis 1945 die Hauptstadt des früheren Freistaates Lippe. Die lippische Rose ziert noch heute die Landesflagge von Nordrhein-Westfalen. Das Hermannsdenkmal erinnert an die Varusschlacht im Teutoburger Wald, welche im Jahre 9 nach Christi stattfand.

 

Briten verlassen Detmold früher als geplant

Die britischen Streitkräfte verlassen Detmold früher als geplant – nicht 2016, sondern bereits bis Ende 2014 werden die Gebäude im Norden Detmolds zurückgegeben.
Weiterlesen
BImA_Webseite
Bernd Grotefeld
Projektleitung Nordrhein-Westfalen
Tel.
+49 (0) 251 98168 300
Fax
+49 (0) 251 98168 349
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Bernd Grotefeld
Projektleitung Nordrhein-Westfalen
Tel.
+49 (0) 251 98168 300
Fax
+49 (0) 251 98168 349
Dateien anhängen
Henrik Stake
Projektkoordination Westfalen/Ostwestfalen-Lippe
Tel.
+49 (0) 251 98168 311
Fax
+49 (0) 251 98168 349
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Henrik Stake
Projektkoordination Westfalen/Ostwestfalen-Lippe
Tel.
+49 (0) 251 98168 311
Fax
+49 (0) 251 98168 349
Dateien anhängen