Logo_Britenabzug_1509
Bundesimmobilien bima logo

Osnabrück: Kaserne am Limberg verkauft

Die Kaserne am Limberg in Osnabrück wurde am 29. August 2018 an die Stadt Osnabrück und die stadteigene Osnabrücker Beteiligungs- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft (OBG) verkauft. Damit ist die letzte von insgesamt 6 Britenkasernen in Osnabrück veräußert und die Erfolgsgeschichte der Konversion in Osnabrück für die BImA abgeschlossen.

Für die Stadt und die OBG beginnt mit dem Erwerb und der Entwicklung des Kasernengeländes ein weiteres Kapitel der Konversion. Die Stadt plant auf dem insgesamt 70 ha großen Gelände zwei Gewerbegebiete sowie mehrere Flächen für Sport- für Freizeiteinrichtungen. Dafür können von den Briten hinterlassene Sporteinrichtungen und Gebäude weitergenutzt werden. Zusätzlich bietet die Liegenschaft Raum für ausgedehnte Grünzüge mit Rad- und Fußwegen, die der Naherholung dienen.

Kaserne am Limberg, Foto: FALCON CREST AIR

Lesen Sie hier mehr über erfolgreiche Konversionen der BImA
Mehr Informationen

Weitere Informationen über die Kaserne am Limberg finden Sie auf den Seiten der Stadt Osnabrück:

Zur Webseite