Logo_Britenabzug_1509
Bundesimmobilien bima logo

Eckdaten JHQ

Die wichtigsten Daten zur Liegenschaft des ehemaligen JHQ auf einen Blick.

Fläche und Rückgabe

Fläche: ca. 385 Hektar
Rückgabe: Dezember 2013

Bebauung

Ca. 2.000 Gebäude, davon ca. 1.380 EFH, 8 MFH (48 WE); Lager-, Büro- und Stabsgebäude, Kasinos, Schulen, soziale Einrichtungen, Zweckbauten

Für die Errichtung einer Notunterkunft für den Zeitraum von 6 Monate und anschließender Umwandlung in eine Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende und Flüchtlinge wurden dem Land NRW bisher 34 Gebäude auf ca. 12 ha Fläche auf dem ehem. JHQ  durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben mietzinsfrei überlassen. Diese sind nach bisherigen Planungen für die Unterbringung von ca. 2.500 Personen vorgesehen. Zwischenzeitlich wurde ein Nachtragsvertrag mit dem Land NRW abgeschlossen, der eine Flächenerweiterung auf ca. 32 ha beinhaltet.

Statistik Mönchengladbach (Stand: 31.12.2014)

Einwohnerzahl: 263.121
Einwohner/km²: 1.544,1
Fläche in km²: 170,4

Teile der Liegenschaft werden derzeit mietzinsfrei zur Unterbringung von Flüchtlingen zur Verfügung gestellt.

Weiterführende Informationen

Stadt Mönchengladbach
BImA_Webseite
Ulrike Birkner-Schmitz
Projektkoordination Niederrhein
Tel.
+49 (0) 211 9088 219
Fax
+49 (0) 211 9088 244
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Ulrike Birkner-Schmitz
Projektkoordination Niederrhein
Tel.
+49 (0) 211 9088 219
Fax
+49 (0) 211 9088 244
Dateien anhängen
Bernd Grotefeld
Projektleitung Nordrhein-Westfalen
Tel.
+49 (0) 251 98168 300
Fax
+49 (0) 251 98168 349
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Bernd Grotefeld
Projektleitung Nordrhein-Westfalen
Tel.
+49 (0) 251 98168 300
Fax
+49 (0) 251 98168 349
Dateien anhängen
Georgia Panagiotou
Tel.
+49 (0)211 9088-233
Fax
+49 (0)211 9088-244
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Georgia Panagiotou
Tel.
+49 (0)211 9088-233
Fax
+49 (0)211 9088-244
Dateien anhängen

Broschüre Konversion und mehr

"Chancen für Investitionen - Wohn- und Gewerbeimmobilien in NRW" 2015/2016