Logo_Britenabzug_1509
Bundesimmobilien bima logo

Haltern/ Truppenübungsplatz

Die wichtigsten Daten zum Konversionsstandort auf einen Blick.

Erstmals Naturerbe-Schwerpunkt im Westen Deutschlands

Einen dauerhaften Lebensraum für wilde Pflanzen und seltene Tiere sichern: Aus 23 ehemaligen Militärflächen werden jetzt Naturschutzgebiete. Etwa die Hälfte davon liegt in Nordrhein-Westfalen und wurde durch den Abzug der britischen Streitkräfte frei.

Weiter
10475218303_785004d546-bearb

Der Konversionsstandort

Rückgabe: 31.05.2015

Der Truppenübungsplatz bleibt weiterhin Sperrgebiet und es herrscht absolutes Betretungsverbot.

Der Truppenübungspaltz Haltern setzt sich aus den Platzteilen Borkenberge (1.772,5 Hektar) und Lavesum (1.423,4 Hektar) zusammen.

Betroffene Kommunen: Haltern, Dülmen, Lüdinghausen, Reken

Fläche: 3195,9 Hektar (Stand: 27.02.2015)

Celle-Hohe Wende-F3-2013-05-17-bearb

Bebauung

Die Liegenschaften sind grundsätzlich als unbebaut zu bezeichnen, bzw. lediglich mit temporären Bauten bebaut.

Leider gibt es zurzeit keine Angebote. Bitte besuchen Sie diese Seite zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

BImA_Webseite
Bernd Grotefeld
Projektleitung Nordrhein-Westfalen
Tel.
+49 (0) 251 98168 300
Fax
+49 (0) 251 98168 349
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Bernd Grotefeld
Projektleitung Nordrhein-Westfalen
Tel.
+49 (0) 251 98168 300
Fax
+49 (0) 251 98168 349
Dateien anhängen
Henrik Stake
Projektkoordination Westfalen/Ostwestfalen-Lippe
Tel.
+49 (0) 251 98168 311
Fax
+49 (0) 251 98168 349
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Henrik Stake
Projektkoordination Westfalen/Ostwestfalen-Lippe
Tel.
+49 (0) 251 98168 311
Fax
+49 (0) 251 98168 349
Dateien anhängen